The Irish Voices

Navigation

Wetter

Besucherzähler

Shoutbox

MP3-Player

Get the Flash Player to see this player.

News

Liebe Freunde,

es ist  Mitte  Oktober  2016 .... und es wird Zeit für ein neues "update".

Wir hatten unseren letzten Auftritt am 15. Oktober in Buchklingen und dort, in diesem kleinen Ortsteil von Birkenau (206 Einwohner) wieder einen vollen Saal im "Grüner Baum". Dazu ein fantastisches Publikum. Wir können uns nur bedanken!

Was bleibt rückblickend auf 2016  bvesonders in Erinnerung?

Wir hatten  aus unserer Sichtweise sehr schöne Konzert-chen und hinterliessen (dem Vernehmen nach...die Beurteilung steht uns nicht zu) ein begeistertes Publikum, wenn wir die persönliche Resonanz als Parameter annehmen.

Erstmals dabei: Die Querflöte, von Friederike bei  passenden sanften Balladen eingesetzt, sie spielt das Instrument aber  schon mehr als 20 Jahre.

Erstmals dabei: Das Gitarrenbanjo. Ein Experiment....ein schwierig zu stimmenden "Gerät", das Siggi aus Schweden mitbrachte. Laut, klingt immer verstimmt...da die Saiten immer "nachschwingen"..lächel...aber das Experiment wird weiter geführt! Bei "passenden Saufliedern...und flotten irischen Songs..." absolut passend! Lächel...

Weiher,  Grasellenbach, Oberabtsteinach, Mörlenbach, Zotzenbach, Birkenau, Weiher zum Zweiten, Grasellenbach zum Zweiten und Buchklingen .Das und dort  waren (wie über die Navigation 2016 geplant) unsere Konzerte.

Dazu kamen ein paar private Auftritte  auf Geburtstagen..und.... unser Benefiz-Konzert am 29. Juli in Weiher im Landgasthof "Zur Mühle", mit Pat O`Connor aus Dublin, , Stan und Klaus, Heinz Thieme, Friederike Weyrauch und Simone mit Heike als lokale Kleinkünstler. Wir  durften uns über ein volles Haus freuen und der "Zweck  des Abends":  Der Hospizgruppe Mörlenbach konnten glatte 600.- Euronen  gespendet werden.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, es war ein unvergesslicher Abend.

Im August stand , wie die letzten Jahre schon, eine Woche auf der Musikschule in Elmstein auf der Agenda. Der Kontakt zu Folkmusikern aus 7 europäischen Ländern, Workshops, Konzerte und Sessions bis in die Nacht war wieder  ein grossartiges Erlebnis. Solche Musikwochen geben Impulse und Motivation für Neues, lassen Freundschaften wachsen!

Aktualisierung am 18. Februar 2018

Nun proben wir seit dem Herbst.    Neu dabei: "Polly Von" von Peter, Paul and  Mary, "Mountains of Mourne" , "Haul away", "Scarborough fair", " Bright blue rose"...um nur einige zu nennen. Mit "Such a little time" bearbeiten wir auch grad eine Eigenkomposition mit einer Betrachtung unserer Welt, die wirklich nicht heil zu nennen ist...Etwas lustiges "Bühnentheater" ist  mit der Intonierung der "Old Dunn Cow"...auch zu erwarten.

Natürlich sind unsere Mundartlieder auch wieder dabei. Wir versuchen damit einen Bogen von der keltischen zur heimatlichen Folklore zu spannen.

Es bleibt auch vorerst bei unserem "kleinen" Eintrittsgeld. Das hat steuerliche Gründe, auch die GEMA wird teurer, wenn wir erhöhen. Es ist alles wohl durchdacht.

Unsere Premiere findet ausgerechnet...in der Hochburg der Narren in Oberabtsteinach statt. Am 25. März spielen wir im "Goldener Bock" um 20.00. Dabei  spielen  wir ja wahrlich keine Mallorca-Parties...und die Faschingszeit ist  dann vorüber. Es wird sicher spannend, ---auch für uns! Der folgende Auftritt dann am 22. April in Mörlenbach-Weiher in der "Zur Mühle" im schönen "Heuwagenzimmer"!

Schaut bitte auf die Navigation  ...auf der Startseite links... Dort findet ihr auch bereits unser Jahresprogramm 2017.

Bleibt uns gewogen!!  Und....wir bleiben "Ourewäller", wir bleiben "regional".

Alla....bis ball...

Eure Johanna, Simone, Friederike und der Siggi








[ Besucher-Statistiken *beta* ]